Ich kam vor ungefähr vierzig Jahren am Polarkreis in Russland zur Welt. Bis heute bin ich  meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mich im Alter von drei Jahren in die warme und fruchtbare Ukraine verfrachteten. Ich wuchs und gedieh, atmete die Luft eines internationalen Staates und lauschte der lieblichen Sprache meiner neuen Heimat. Nach dem Gymnasium begann ich in Kiev ein Fremdsprachenstudium mit dem Ergebnis, dass ich die Möglichkeit bekam, mich in Europa als Reiseleiterin frei zu bewegen.

Nachdem ich es leid war, Gäste von den Vorteilen desSozialismus zu überzeugen,

entschloss ich mich 1992 neue Wege zu erkunden. So kam es, dass ich nach  Deutschland fuhr, da mein Großvater immer meinte, die Deutschen seien fleißig und sauber. Ich wollte mich dessen vergewissern und mir selbst ein Bild von diesen besonderen Menschen machen. Und sieh mal da, mir gefiel, was ich sah! Daher blieb ich in Deutschland und arbeitete nach der Auswanderung eine Weile als Sprachlehrerin an der Schule Schloss Salem und erkundete gleichzeitig das bezaubernde Land. 

Nach vier Jahren Bodensee übermannte mich erneut der Drang nach Veränderung, ich zog weiter und wählte Frankfurt zu meinem Domizil. Die Toleranz und Vielseitigkeit der Stadt fesselten mich von Anfang an und ließen mich nicht mehr los. Das war auch der Grund, warum ich mich zu einem zweiten Studium entschloss. Diesmal war es  das Geschichtsstudium an der Wolfgang Goethe Universität. 

Seit vielen Jahren begleite ich Reisende von Studiosus im Baltikum, in Spanien und in Deutschland. Meine Tätigkeit als Reiseleiterin und Gästeführerin ist kein Beruf, sondern eine Leidenschaft. Ich liebe es, in den fernen Welten zu Hause zu sein und in die fremde Kulturen einzutauchen. Aber auch Zeitgrenzen zu sprengen und Vergangenheit lebendig erscheinen zu lassen macht mir Spaß.  

Vielleicht ist das der Grund, warum ich mit andauernder Begeisterung in Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Umgebung unterwegs bin und ich freue mich, wenn auch Sie dabei sind! 


 

Eure Svetlana Eremenko-Wagener

Mitglied im Frankfurter Gästeführerverein und im Bundesverband der Gästeführer Deutschlands (BVGD). Zu meinen Kooperationspartnern zählen unter anderen Studiosus GmbH, Beckers Travel GmbH, die Tourismus+Congress GmbH sowie das Journal Frankfurt (Stadtevents).